Zum Inhalt springen
Home » Bußgeld

Bußgeld

Unterstützungspflichten des Verantwortlichen gegenüber dem Datenschutzbeauftragten

Die belgische Datenschutzaufsichtsbehörde, Autorité de protection des données (APD), hat kürzlich in einer Entscheidung die essenzielle Rolle und Unterstützungspflichten des Verantwortlichen gegenüber seinem Datenschutzbeauftragten (DSB) betont. Die APD stellte klar, dass der Verantwortliche sich nicht durch die Schuldzuweisung an den… Weiterlesen »Unterstützungspflichten des Verantwortlichen gegenüber dem Datenschutzbeauftragten

Neue Überwachungssysteme: Datenschutzchaos in Griechenland

Die griechische Datenschutzaufsichtsbehörde hat Bedenken im Datenschutz bei der Einführung der Überwachungssysteme „Kentauros“ und „Hyperion“ für Migrierende in Griechenland. Am 02. April 2024 veröffentlichte die griechische Datenschutzbehörde (DPA) eine Entscheidung bezüglich des Datenschutzes der Überwachungssysteme „Κένταυρος“ (Kentauros/Centaur) und „Υπερίων“ (Hyperion).… Weiterlesen »Neue Überwachungssysteme: Datenschutzchaos in Griechenland

Buẞgeld in Höhe von 1 Mio. Euro gegen französisches Energieunternehmen

Die französische Datenschutzbehörde, die Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL), hat aufgrund eines Verstoßes gegen Betroffenenrechte und Informationspflichten ein siebenstelliges Bußgeld gegen das Unternehmen Total Energies Electricity and Gas France erlassen. 18 Beschwerden gingen bei der Aufsichtsbewerde ein… Weiterlesen »Buẞgeld in Höhe von 1 Mio. Euro gegen französisches Energieunternehmen

35,3 Millionen gegen H&M

-höchstes in Deutschland bisher verhängtes DSGVO-Bußgeld- Was war passiert? Der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat gegen den Modehändler H&M ein Bußgeld in Höhe von 35.258.707,95 € erlassen. Grund hierfür sind Verstöße gegen den Beschäftigtendatenschutz. Nach Auskunft… Weiterlesen »35,3 Millionen gegen H&M

150.000 Euro Bußgeld wegen Datenverarbeitung aufgrund falscher Rechtsberatung

Die Datenschutzaufsichtsbehörde in Griechenland verhängte ein Bußgeld gegen das Unternehmen PricewaterhouseCoopers (Pwc) in Höhe von 150.000 Euro. Die Behörde stützte das Bußgeld darauf, dass nach ihrer Auffassung Pwc die betreffende Datenverarbeitung auf eine „falsche“ Rechtsgrundlage, hier eine Einwilligung in Bezug… Weiterlesen »150.000 Euro Bußgeld wegen Datenverarbeitung aufgrund falscher Rechtsberatung