Überspringen zu Hauptinhalt
Rufen Sie uns an: +49 6131 144 56 25
28 Monaten DSGVO Bitkom Zieht Vernichtende Bilanz

28 Monaten DSGVO Bitkom zieht vernichtende Bilanz

Seit der EWG-Verordnung zur Maximalkrümmung von Salatgurken haben wenige EU-Vorschriften eine ähnliche öffentliche Debatte über Sinnhaftigkeit hervorgerufen, wie die im Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

„Ein Fass ohne Boden!“

Der Digitalbranchenverband Bitkom, der über 2.700 deutsche Unternehmen vertritt, hat nun ein vernichtendes Zwischenfazit gezogen.

Zur Umfrage der Bitkom: hier.

DSGVO als Innovationsbremse?

Während immerhin 37 % der Unternehmen angeben, sie hätten die DSGVO größtenteils umgesetzt, sieht sich nur jedes fünfte Unternehmen als DSGVO-konform an. 9 von 10 Unternehmen gehen davon aus, die Anforderungen der DSGVO seien praktisch nicht umsetzbar. Weitaus alarmierender für den Branchenverband ist jedoch die Nachricht, dass aufgrund der DSGVO jedes zweite Unternehmen auf Innovationen verzichtet. Als größtes Problem bei der Umsetzung beklagen Unternehmen die enorme Rechtsunsicherheit, die aus den unklaren Regelungen der DSGVO entstünde.

Nicht zuletzt Gerichtsurteile wie „Schrems II“ zum EU-US-Privacy Shield oder die Entscheidung „Planet 49“ zum Einsatz von Cookies und den Anforderungen an Einwilligungen spielen hierbei sicherlich eine nicht unbeträchtliche Rolle.-

Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber zufrieden

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Prof. Ulrich Kelber zeigt sich hingegen zufrieden mit der Tatsache, dass bereits immerhin fast 60% der Unternehmen nach eigenen Angaben weitestgehend DSGVO-konform agieren. Viele Datenschutzvorgaben existierten bereits vor der DSGVO und würden nun erst beachtet werden.

Was müssen Unternehmen beachten?

Noch immer bestehen in Unternehmen große Unsicherheiten bei der Umsetzung der DSGVO.

Die damit verbundenen erhöhten Risiken für Bußgelder können in der Regel vermieden werden. Gerne beraten wir Sie bezüglich konkreter Maßnahmen, zu Ihrem Datenschutzkonzept oder unterstützen Sie bei Bearbeitung einer Anfrage der Datenschutzbehörden. Kontaktieren Sie uns hierfür unter: kontakt[at]rmprivacy.de

Bildernachweis für diesen Beitrag: @ ludariimago adobe.com